Hybrid USV

Für Hochstrombelastbare Langzeitpufferung

Eine Hybrid USV setzt sich zusammen aus einem AKKUTEC, einem Batteriesystem und einem C-TEC P mit Ultrakondensatoren.

Das AKKUTEC sorgt in Verbindung mit dem Batteriesystem für eine gewünschte Langzeitpufferung z. B. in Brandmeldeanlagen, Gaswarnanlagen, Netzübergabe Stationen und anderen kritischen Infrastrukturen. Zusätzlich ist in der Hybrid USV von J. Schneider ein C-TEC P integriert, mit dem zusätzlich mehrere sichere Schaltvorgänge mit Einschaltstromspitzen bis 25 A möglich sind.

 

Durch die verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten von AKKUTEC und C-TEC P Geräten mit Batterien in unterschiedlichen Leistungen lässt sich die Hybrid USV entsprechend den Anforderungen der Kunden kombinieren.