AC C-TEC 2410-10

Kondensatorgepufferte Stromversorgung 

Typ       :   AC C-TEC 2410-10
Art.-Nr :   NCPA1430G01001

 

 

 

Kurzbeschreibung

Die DC-USV der Typenreihe AC C-TEC 2410-10 besitzt im Gehäuseinneren Ultrakondensatoren als Energiespeicher. Die Kondensatoren werden im Normalbetrieb von einem internen Lader geladen, welcher von einem internen, geregelten AC-DC-Netzteil versorgt wird. Bei einer Unterbrechung der AC-Versorgung wird die Energie der Ultrakondensatoren geregelt (23,5 V DC ± 5%) freigesetzt. Die Last wird vom Puffermodul gespeist bis die Ultrakondensatoren entladen sind. Die Pufferzeit ist vom Ladezustand der Kondensatoren und dem Entladestrom abhängig.

 

Die DC-USV zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:

  • Wartungsfrei durch langlebige Ultrakondensatoren
  • Mikrocontrollergestütztes Laden und Entladen der Ultrakondensatoren
  • Parametrierbar über USB-Schnittstelle
  • Betriebs- und Ladezustandsüberwachung über potentialfreie Kontakte und LED’s
  • großer Temperaturbereich -20 °C bis 50 °C

 

Technische Daten

Eingang

 

Eingangsnennspannung

115 V AC -26,1 % / 230 V AC +15 %

115 V DC -21,7 % / 230 V DC +8,7 %

SELV/PELV nach EN 60204-1

Eingangsspannungsbereich

85 V - 265 V AC

90 V - 250 V DC

Nennfrequenz

50 Hz … 60 Hz ± 6 %

Max. Eingangsnennstrom

1,11 A @ 230 V AC

2,35 A @ 110 V AC

Max. Einschaltstrom

Ieff : 1,8 A / I²t: 0,5 A²s

Ausgang

 

Ausgangsnennspannung (im Netzbetrieb)

24,1 V DC ± 2 %

Ausgangsspannungsbereich (im Pufferbetrieb)

23,5 V DC ± 5 %

Ausgangsnennstrom

10 A

Grenzstromüberwachung (im Pufferbetrieb)

10,3 A DC ±0,1 A

Abschaltung bei Grenzstrom-Überschreitung
(im Pufferbetrieb)

Nach 1,5 s

Wirkungsgrad

> 90 %

Energieinhalt

13,4 kJ

Pufferzeit

564 s @   1 A

  49 s @ 10 A

Derating

Bei Netzbetrieb kein Derating.

Im Puffer-/Ladebetrieb @ T > 40 °C und
Ia > 7,5 A: Drei Lade-/Entladezyklen in direkter Folge sind zulässig.
Danach 60 s zur Abkühlung pausieren.

Restwelligkeit

< 50 mV eff

Allgemeine Angaben

 

Interner Geräteschutz (Eingang)

6,3 A (T)

Interner Geräteschutz (Ausgang)

15 A (FK2)

Interner Geräteschutz (Kondensatorkreis)

25 A (FK2)

Parallelschaltbarkeit

Nein

Serienschaltbarkeit

Nein

Schutzart

IP 20

Betriebstemperatur

-20 °C … 50 °C

Lagertemperatur

-20 °C … 60 °C

Relative Luftfeuchtigkeit

95 % Betauung nicht zulässig

Max. Aufstellhöhe (ohne Leistungsreduzierung)

2000 m ü. NN

Maße (H x B x T)

163 mm x 189 mm x 138 mm

Gewicht

3,0 kg

Downloads

Bezeichnung
Version
Dateiformat

Datenblatt

200727PDF
Manual200727PDF
Eplan Makroedz

Zum Download des Manuals und des Eplan-Makros bitte hier einloggen