AC-C-TEC 2403-1

Kondensatorgepufferte Stromversorgung 

Typ       :   AC-C-TEC 2403-1
t.-Nr. :   NCPA0724G01017

 

Kurzbeschreibung

Die gepufferte Gleichstromversorgung der Typenreihe AC C-TEC besitzt im Gehäuseinneren ein Ultrakondensator als Energiespeicher. Dieser Kondensator wird im Normalbetrieb vom AC-Netz aufgeladen. Ebenso werden die angeschlossenen DC-Verbraucher vom AC-Netz versorgt. Bei einer Unterbrechung der AC-Versorgung wird die Energie der Ultrakondensatoren geregelt freigesetzt. Über einen DC-DC-Wandler wird die Last vom Kondensator gespeist bis dieses entladen ist. Die Pufferzeit ist vom Ladezustand des Kondensators und dem Entladestrom abhängig.

Die Stromversorgung zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:

  • Wartungsfrei durch langlebige Ultrakondensatoren
  • Mikrocontrollergestütztes Laden und Entladen der Ultrakondensatoren
  • Betriebs- und Ladezustandsüberwachung über potentialfreie Kontakte und LED’s
  • Kapazität erweiterbar durch externe Kondensatormodule

 

 

 

Technische Daten

Eingangsnennspannung

115 V … 230 V AC (±15%)

Min. Eingangsnennspannung für Ladebetrieb

 97,8 V … 264,5 V AC

Nennfrequenz

47 Hz … 63 Hz

Max. Eingangsnennstrom

0,84 A @ 115 V AC

0,42 A @ 230 V AC

Max. Einschaltstrom

30 A / 2 ms

Ausgangsnennstrom max.

3 A DC (bei 0,94 kJ)

Ausgangsnennstrom bei maximaler Energie

2 A DC (bei 1,0 kJ)

Strombegrenzung

1,05 … 1,5 x INenn

Ausgangsnennspannung (im Netzbetrieb)

24,3 V DC ±2 %

Ausgangsspannung (im Pufferbetrieb)

23,5 V DC ±2 %

Energieinhalt

1 kJ

Max Verlustleistung ‚worst-case‘

12 W

Wirkungsgrad

88% @ (Ue=230 V AC; Ua=24,3 V DC; Ia=INenn)

Interner Geräteschutz

2,5 A (T), 250 V

Sicherung DC-Ausgangskreis (extern)

3,15 A (T)

Parallelschaltbarkeit

Ja

Serienschaltbarkeit

Ja

Anschlussart: Eingang Ue

Schraubklemmen max. 2,5 mm² 0,5-0,6 Nm

Anschlussart: Ausgang Ua

Schraubklemmen max. 2,5 mm² 0,5-0,6 Nm

Anschlussart: Meldekontakte

Schraubklemmen max. 2,5 mm² 0,5-0,6 Nm

Max. Belastung Meldekontakt (Ue-OK[1])

30 V/ 0,5 A
potentialfreier Relais-Kontakt

Max. Belastung Meldekontakt (Uc> NOTEREF _Ref402518157 \h  \* MERGEFORMAT 1 )

30 V/ 0,5 A
potentialfreier Relais-Kontakt

Schutzart

IP20 u. EN 60529

Betriebstemperatur

-20 °C … 60 °C

Lagertemperatur

-20 °C … 60 °C

Rel. Luftfeuchte

≤95% nicht betauend

Max. Aufstellhöhe (ohne Leistungsreduzierung)

1000 m ü. NN

Maße (HxBxT)

152,5 mm, 72 mm, 130 mm

Gewicht

0,85 Kg


[1] Die Meldekontakte sind mit den LED-Anzeigen gekoppelt. Das Leuchten einer LED bewirkt somit ein Anziehen des entsprechenden Relais.