Bachelorthesis: Entwicklung eines DC-Leistungsschalters

Ihre Aufgaben:
 
Unsere unterbrechungsfreien Stromversorgungen mit ULTRA-Kondensatoren (EDLC) oder Akkus als
Energiespeicher sind weltweit im Einsatz. In der Steuer-, Mess- und Regeltechnik werden diese verwendet,
um z.B. bei Netzausfall Prozesse sicher zu beenden und Daten zu sichern.
Für den Ausgangskreis dieser DC-Stromversorgungen benötigen wir einen Leistungsschalter, der die
verschiedenen Lasten der Kunden sicher versorgen kann. Die Lasten werden aus niederohmigen Quellen
wie Akkus oder Kondensatoren gespeist. Der Schalter soll im Überlast- oder Kurzschlussfall sowohl
die Quelle, den Verbraucher als auch sich selbst schützen. Der Schalter soll Lastspannungen von 60V DC
und Ströme von 20A DC schalten können. Es ist ein Überlast- und Kurzschlussschutz zu realisieren.
Der Leistungsschalter sollte auch thermisch überwacht werden. Beim Einschalten kapazitiver Lasten müssen die Ströme auf ein definiertes Maximum begrenzt werden.
Im Zuge der Projektarbeit sind die entsprechenden Schaltungstechniken zu untersuchen und die
geeignetste auszuwählen. Es ist ein Schalter konkret zu entwickeln und die beschriebenen Schutzfunktionen
zu testen und zu dokumentieren.

  • Entwicklung und Aufbau eines DC-Leistungsschalters auf Grundlage eines Abwärtswandlers >60V >20A
  • Der DC-Leistungsschalter muss beinhalten Kurzschlussschutz, Thermischer Schutz und Überlastschutz
  • Ladung- und Entladung von Kondensatoren

Ihre Voraussetzungen:

  • Studienrichtung Elektrotechnik / Informationstechnik mit dem Schwerpunkt Automatisierungstechnik 
     oder vergleichbare Fachrichtungen
  • Kenntnisse im Dimenisionieren von Hardwareschaltungen

Unser Angebot an Sie:

  • Professionelle Arbeitsatmosphäre mit umfassender Betreuung
  • Abwechslungsreiche und innovative Tätigkeiten
Wenn Sie diese interessante und vielseitige Aufgabe anspricht, senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an unsere Personalabteilung oder per Mail an: karriere@j-schneider.de