19.07.2021

Gateway

Abwärts kompatibel für alle Schneider Produkte der letzten Jahrzehnte

Das neue Kommunikations-Modul (Schnittstellen-Modul/Verbindungs-Modul) von J. Schneider sorgt für die optimierte Verbindung einer Schneider USV mit einem PC oder einem Netzwerk. Mit Hilfe dieser Verbindung kann der Nutzer die USV über die passende Schneider Software überwachen und gegebenenfalls für seine Anwendung parametrieren. Die Verbindung zwischen dem J. Schneider Gateway und der USV erfolgt über TEC-BUS+, RS232 oder USB.   

Die Anbindung an den PC kann über eine Ethernet-Schnittstelle oder über eine USB-Schnittstelle realisiert werden, wobei die Ethernet-Schnittstelle die weitaus bessere Störfestigkeit und somit die sicherere Verbindung bietet. Das Gateway von J. Schneider kann auch bei bereits installierten Geräten nachgerüstet werden, um so die Kommunikation zu verbessern.