SmartActive Transformer

Der SmartActiveTransformer passt in jede Kompaktstation

Durch den speziell entwickelten und optimal in den Transformatorkessel integrierten Laststufenschalter, bei dem die Schaltungen in speziellen Vakuumzellen stattfinden und somit eine Ölkontamination ausgeschlossen ist, ist kein zweites Ölgefäß für den Schalter notwendig.

Der SmartActiveTransformer entspricht durch diese innovative Bauweise den Abmessungen ungeregelter Ortsnetztransformatoren und kann problemlos in die gängigen Kompaktstationen integriert werden. Zusätzlich enthält er in Verbindung mit dem Regel- und Steuerschrank alle Funktionalitäten, die für die autarke Spannungsregelung notwendig sind.

Reglereinheit

  • Spannungsregelung auf NS-Sammelschiene
  • Dreiphasige Spannungsmessung
  • Automatik-, Remote. und Handbetrieb möglich
  • Höher-/Tieferbedienung
  • Ethernet- und RS232-Schnittstellen
  • Leitstellenprotokolle IEC 60870-5-101; IEC 60780-5-104; IEC 61850
  • Stahlblechgehäuse, pulverbeschichtet
  • Schutzgrad IP54

Antriebsfunktion

  • Schrittmotor
  • Weniger als 1 Sekunde Laufzeit je Schaltung

Lastschaltfunktion

  • Laststufenschalter nach dem Reaktorschaltprinzip
  • Lichtbogenlöschung in speziell entwickelten Vakuumschaltröhren
  • Platzsparend eingebaut
  • Wartungsfrei über die Lebensdauer des Transformators (bis 700.000 Schaltungen)
  • Regelung auf der OS-Seite