UPSOTEC 2440

 

 

 

Kurzbeschreibung

Die UPSOTEC USV wird einfach zwischen das speisende Netzgerät (geregelt oder ungeregelt) und die Last geschaltet.

 
Als Energiespeicher dienen neben einfachen Bleibatterie-Modulen auch Batteriemodule mit Reinbleiakkumulatoren. Es können auch langlebige Ultrakondensator-Module eingesetzt werden, die auch bei sehr hohen Umgebungstemperaturen verwendet werden können.


Unterschreitet die Eingangsspannung den kritischen Grenzwert, kommt die Versorgung der Last unterbrechungsfrei von der Batterie bzw. dem Kondensatormodul versorgt.


Das Gerät überwacht permanent das Netz und die Batterie. Ist diese zu tauschen, wird dies via LED, Relaiskontakt und über die optional TECControl Software angezeigt.

 

Technische Daten

Eingang
Eingangsnennspannung24 V DC (22...30 V DC) SELV
min. Eingangsnennspannung für Ladebetrieb22,5 V DC +/-2%
Ausgang
Ausgangsnennspannung Netzbetrieb27,7...19,2 V DC
Ausgangsnennspannung Pufferbetrieb mit Temperaturnachführung24 V DC (22...30 V DC)
Max. Ausgangsnennstrom40 A
Allgemein
SchutzartIP20
Betriebstemperatur-25°C...50°C
Maße123 x 85 x 143 mm
Gewicht ca.0,9 kg
 

Downloads

Bezeichnung
Version
Dateiformat
Flyer-PDF
Manual180411PDF
3D Modell-STP

Zum Download des Manuals und des 3D Modells bitte hier einloggen