AC-USV-Anlagen mit Ultrakondensatoren

USV-Anlagen mit Batterien haben hohen Anforderung an die Umgebungstemperatur. Damit die Batterien ihre maximale Lebenserwartung von 3-5 Jahren bei Standardbatterien oder 8-10 Jahre bei Long Life Batterien erreichen liegt die optimale Umgebungstemperatur bei 20°C.

Im Vergleich zu den Batterien haben Ultrakondensatoren eine Lebenserwartung von 20 Jahren bei 35°C. Dadurch wird ohne weiteres die gesamte Lebensdauer der Maschine abgedeckt ohne einen einzigen Austausch der Kondensatoren.
Bei einer USV-Anlage mit Batterien wären über diese Zeit bis zu 6 Akkumulatoren Tauschaktionen notwendig.

USV Anlagen mit Ultrakondensatoren sind ideal für raue Umgebungsbedingungen und bei Überbrückungszeiten im Sekundenbereich. Gerade bei sensiblen Fertigungszentren entstehen bei kurzen Netzeinbrüchen hohe Kosten durch Werkzeuge- und Materialausschuss die durch den Einsatz einer USV-Anlage mit Ultrakondensatoren verhindert werden können.

Vorteile:

  • Lebensdauer von 20 Jahren bei 35°C
  • Absolute wartungsfrei
  • > 1 Million Ladenzyklen möglich
  • Keine Tiefentladung oder Selbstentladung etc.
  • Deutlich geringeres Gewicht gegenüber Batterien
  • Gasungsfrei, Einbau in hermetisch abgeschlossenen Gehäusen möglich
  • Einbaulage beliebig

ProTECTO C 

TypeproTECTO C 700proTECTO C 1000proTECTO C 1500proTECTO C 2200proTECTO C 3000
Eingang220 / 230 / 240 V220 / 230 / 240 V220 / 230 / 240 V220 / 230 / 240 V220 / 230 / 240 V
Ausgang230 V 230 V230 V230 V230 V
Leistung700 VA1000 VA1500 VA2200 VA3000 VA

 

 

Größere Leistungen

TypeproTECTO i C*MLM C*MLT C*MP C*

 

 

 

Eingangeinphasigeinphasig oder dreiphasigdreiphasigdreiphasig
Ausgangeinphasig einphasigdreiphasig                  dreiphasig
Leistung5- 10 kVA10 - 20 kVA10 - 80 kVA100 - 550 kVA**

* Auch erhältlich mit Monitoring (Einzelzellenmessung) und zusätzlicher forcierter Symmetrierung

** Die 200 kVA-Anlage ist parallelschaltfähig bis 800 kVA