Sicherheits- und Arbeitsschutzpolitik

Die Sicherheits - und Arbeitsschutzpolitik der Firma J. Schneider Elektrotechnik GmbH richtet sich an alle Mitarbeiter des Unternehmens und definiert die gesellschaftliche Verantwortung des Unternehmens. Ziel des Sicherheits - und Arbeitschutz - Managementsystems (SAM) ist die kontinuierliche Verbesserung des betrieblichen Arbeitsschutzes.

Sicherheit und Arbeitsschutz ist Aufgabe der Geschäftsleitung, Vorgesetzten und Mitarbeitern!

Alle Beschäftigten arbeiten verantwortungsbewusst bei der täglichen Anwendung der Arbeitsschutzmaßnahmen mit. Jeder hat die Pflicht, auf erkannte Gefahren hinzuweisen sowie das Recht auf Beseitigung von Gefahrenpotentialen zu bestehen.

Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter sind Bestandteil unseres Unternehmenszieles und liegt in der Verantwortung der Unternehmensleitung.

1.1.1 Gesetze und Vorschriften

Firma J. Schneider verpflichtet sich, Gesetze und Vorschriften einzuhalten. Die Zusammenarbeit mit Behörden, Institutionen und qualifizierten Partnern wird laufend gepflegt. Der Betriebsrat wird bei der Planung und Umsetzung von Arbeitsschutzmaßnahmen mit einbezogen.

1.1.2 Die Sicherheit am Arbeitsplatz

Fester Bestandteil des Arbeitsschutzmanagementsystems ist die Organisation und die Einrichtungen in der Form zu gestalten, dass die Sicherheit und die Gesundheit der Mitarbeiter nicht beeinträchtigt werden. Präventive Maßnahmen stehen hierbei im Vordergrund.

1.1.3 Information und Schulung

Das Unternehmen schafft die Möglichkeit der Schulung zum Thema „Arbeitsschutz“. Alle Mitarbeiter haben die Verantwortung und die Pflicht, dieses Angebot wahrzunehmen und die daraus gewonnenen Erkenntnisse umzusetzen.

1.1.4 Investitionen

Die im Rahmen des Sicherheits- und Arbeitsschutzmanagementsystems erforderlichen Mittel werden geplant und in Abstimmung mit der Geschäftsführung bereitgestellt.

1.1.5 Überprüfung der Wirksamkeit

Die Wirksamkeit der getroffenen Entscheidungen und Maßnahmen wird regelmäßig überprüft. Zur Sicherstellung dieser Arbeitsschutzpolitik und zur Erfüllung der vorgegebenen Ziele dienen interne und externe Audits.

Die Verbesserungspotentiale werden ermittelt und die zweckmäßigen Maßnahmen eingeleitet.

1.1.6 Bekanntmachung der Sicherheitspolitik

Die Sicherheitspolitik der Firma J. Schneider Elektrotechnik GmbH wird über einen Aushang den Mitarbeitern des Unternehmens bekanntgemacht sowie über die Internetpräsenz des Unternehmens veröffentlicht